Theoretische Prüfung für Bundeslizenzanwärter

Elf Bundeslizenzanwärter trafen sich am Wochenende vom 09.02.-11.02.2018 zur theoretischen Prüfung an der Sportschule Karlsruhe. Die schriftliche Prüfung mit den 30 Fragen und die Prüfung zu den Punktzetteln mittels Videoaufzeichnungen von Ringkämpfen wurden von allen Anwärtern erfolgreich absolviert. Herzlichen Glückwunsch.

(Foto: Hier zu sehen sind die Teilnehmer des Anwärterlehrganges samt des DRB Kampfrichterausschuss)

Geleitet wurde der Lehrgang vom DRB Kampfrichter-Referent Uwe Manz. Unterstützung erhielt er dabei von Mario Schmidt und Karl-Peter Schmitt vom Kampfrichterausschuss. Gruppen- und Teamarbeit, teils auch mit sportlicher Betätigung wie Schwimmen und Laufen, wurde bei den zu behandelnden Themen in den Vordergrund gestellt, um die Lehrgangsinhalte so noch besser zu vertiefen. So konnte sich jeder neue Erkenntnisse und Erfahrungen aneignen und sich auf die weiteren Aufgaben vorbereiten.

(Foto: Neben der Theorie gehörten auch Themen aus der Praxis zum Lehrgang)

Der nächste Prüfstein wird jetzt für die elf Bundeslizenzanwärter die Praktische Prüfung sein. Dafür allen Anwärtern viel Erfolg und viel Glück.

Der Kampfrichterausschuss

Uwe Manz, Karl-Peter Schmitt und Mario Schmidt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s